Existenzielle Puderschlacht

Stark: Die Schauspieler Arne Lenk und Stéphane Maeder quälen sich in Samuel Becketts «Endspiel» als Gebieter und Untertan. Die minimalistische Inszenierung setzt ganz auf die Kraft der Darsteller und die Sprache Becketts. Mehr...

Plätschernde Banalitäten

Das Theater an der Effingerstrasse zeigt das Stück «Bella Figura» der Erfolgs­autorin Yasmina Reza. Die banale Vorlage rund um eine verfahrene Affäre enttäuscht. Dar­über helfen auch die überzeugenden Darsteller nicht hinweg. Mehr...

Der Totentanz der Maria Callas

Bern Eine beeindruckende ­Sopranistin aber auch ­­­lang­atmige Momente und ­Effekthascherei: Der Tanzabend «Callas» hinterlässt zwiespältige Gefühle. Ein ambitioniertes Projekt, das allzu überfrachtet ­daherkommt. Mehr...

Zauber für Zöglinge

Mission Märli: Die Berner Theater spielen um Weihnachten Stoff von Grimm bis Twain. Die Gerechtigkeit siegt – und die Theater gewinnen im Idealfall die Herzen des leidenschaftlichsten Publikums, der Kinder. Eine Übersicht. Mehr...

Herausgeputzter «Figaro»

Zum Aufbruch aufgefrischt – oder zu Tode renoviert? Was die Sanierung des Stadttheaters und die Wiedereröffnung mit Mozarts «Le nozze di Figaro» über die Bundesstadt aussagt. Mehr...

Heidi Maria Glössner zurück im Effinger

Das Theater an der Effingerstrasse zeigt das Stück «Bella Figura» als Schweizer Erstaufführung. Was es alles mit Unfällen auf sich hat, erzählt Schauspielerin Heidi Maria Glössner (73) bei einer Probenpause in Bern. Mehr...

Werbung

«Und de ganz Tag aperöle»

Teuflisch gut: Die Bernerinnen Meret Matter und Stefanie Grob haben Grimms «Der Teufel mit den drei goldenen Haaren» zum Zürcher Weihnachts­märchen verarbeitet. Mehr...

Mörderinnen-Revue im Eiltempo

Das Broadway-Musical «Chicago» bringt Musik und Tanz der Goldenen Zwanziger, Erotik und Slapstick, aber auch Verwirrung ins Zürcher Theater 11. Mehr...

Komplizen wider Willen

«Polizeiruf 117» ist eine humorvolle Mundartkomödie, die durch viel Sprachwitz besticht. In den Hauptrollen zu sehen sind Beat Schlatter als überkorrekter Polizist und Andrea Zogg als Einbrecher mit Charme. Mehr...

Gelungene Premiere mit Jobtausch-Theater

Thun Die Premiere der Komödie «Schatz, ig bi deheime!» im Theater Schönau bot dem Publikum viel Spass, gute Unterhaltung und hielt ihm dabei einen Spiegel der gesellschaftlichen Einstellungen vor. Mehr...

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Service