Schwimmbecken verlieren Wasser

Steffisburg Die grossen Becken im Freibad Gumm in Steffisburg sind teilweise undicht. Nach dem Ende der Saison sollen die Anlagen deshalb saniert werden. Zudem will sich die Gemeinde Gedanken machen, wie sie die Badi attraktiver gestalten kann. Mehr...

«Wir brauchen kreative Köpfe»

Huttwil Nach einem wirtschaftlich schwierigen Jahr hat die Afag Holding AG in Huttwil den Frankenschock verdaut. Derzeit auf der Suche nach einem neuen Schweizer Standort, will sich das Unternehmen künftig mit grünen Produkten profilieren. Mehr...

300-Millionen-Projekt der KWO feierlich eingeweiht

Innertkirchen Nach über vier Jahren Bauzeit konnten die Kraftwerke Oberhasli ihr 305 Millionen teures Grossprojekt am Montagabend einweihen. Energieministerin Doris Leuthard wohnte der Einweihung bei. Mehr...

Zuerst Sex, dann der Überfall

Bern Der Chef de Service eines Berner Restaurants wurde im November 2015 überfallen. Ein Mann und eine Frau aus Rumänien stehen jetzt vor Gericht. Sie sind geständig, erzählen die Geschichte aber anders, als sie damals in der Zeitung stand. Mehr...

Unterstützung für Burger bröckelt

Bolligen Fast die Hälfte des Gemeinderats tritt im Herbst nicht mehr zur Wiederwahl an. Und Gemeindepräsident Rudolf Burger kann von der SVP keinen Support erwarten. Mehr...

Die Steuern steigen in Köniz nicht

Köniz Das Könizer Parlament will nichts von höheren Steuern wissen. Mit diesem Votum lässt es den Gemeinderat im Regen stehen – und erspart der Gemeinde eine Abstimmung. Mehr...

Werbung

Gletschersee läuft aus – Wanderwege gesperrt

Lenk Seit Samstagnacht läuft der Favergesee auf dem Plaine-Morte-Gletscher aus. Trübbach und Simme bringen Hochwasser. Mehrere Wanderwege sind gesperrt. Mehr...

VIDEO

Der König feiert daheim in Meiringen

Meiringen Ein ganzes Dorf und viele Schwingerfreunde auf den Beinen: Die Feier für Schwingerkönig Matthias Glarner war ein Volksfest in einem Ausmass, wie man es in Meiringen sonst nur von der Altjahrswoche kennt. Mehr...

Kassierin plündert Clubkasse

Wabern Die Kassierin erleichterte den Tennisclub Eichholz um insgesamt 107'000 Franken. Als ihr die Vereinsführung auf die Schliche kam, versprach sie rasche Wiedergutmachung. Doch nun zahlt sie nichts mehr zurück – und hat eine Anzeige am Hals. Mehr...

Bern lockert den Denkmalschutz

Bern Die Stadt Bern hat rund ein Viertel aller geschützten Gebäude aus dem neuen Bauinventar gestrichen. Ganze Siedlungen, etwa das Wylergut, sind nicht mehr denkmalgeschützt. Am Mittwoch wird die neue Liste öffentlich gemacht. Mehr...

Dopingskandal öffnete ihm die Tür

Utzenstorf Weil die Athleten aus Russland in globo ausgeschlossen werden, darf der unterarmamputierte Christoph Sommer aus Utzenstorf nun zum fünften Mal in Serie an den Paralympischen Spielen teilnehmen. Mehr...

Drei Verletzte nach Messerattacke und Schlägerei in Bern

Bern Am Sonntag kam es gleich zu zwei Auseinandersetzungen in der Berner Innenstadt. In beiden Fällen mussten Verletzte ins Krankenhaus gebracht werden. Mehr...

Die Eiszeit ist dahingeschmolzen

Langenthal Die Eishalle Schoren in Langenthal ist komplett ausgebucht. Ein mobiles Eisfeld oder ein Engagement in Huttwil brächte dringend benötigte Entlastung, sagen KEB-Geschäftsführer Ruedi Minder und SCL-Nachwuchschef Oliver Horak. Mehr...

Streit wegen Jauche im Trinkwasser

Frutigen Er brachte Jauche auf seinem Gelände in Frutigen aus. Sein Nachbar meint nun, dass dadurch nachweislich sein Trinkwasser verunreinigt worden sei. War es so oder nicht? Mehr...

Französischbuch ist noch nicht fertig überarbeitet

Obschon das Schuljahr bereits begonnen hat, fehlt für die Achtklässler das definitive Französischlehr­mittel. Die Überarbeitung des kritisierten Schulbuchs ist noch nicht abgeschlossen. Mehr...

Stadt Bern von Facebook verbannt

Bern Bei Facebook gibt es die Stadt Bern nicht mehr als Geotag. Die Stadtverwaltung hat Kenntnis davon, will aber nicht intervenieren. Mehr...

Farbanschlag auf EVP-Sekretariat

Bern Unbekannte haben das Bürogebäude der Evangelischen Volkspartei (EVP) in Bern mit Farbe verschmiert. Die Eigentümerin der Liegenschaft, das EGW, erstattet Anzeige. Mehr...

Die Qual der Wahl beim Berner Filmpreis

Dieses Jahr konkurrieren nicht weniger als sechs Spielfilme um den Berner Filmpreis. Die starke «Sélec­tion» wird im Rahmen des Filmpreis-Festivals im ganzen Kanton gezeigt. Mehr...

Fahrerflucht nach Kollision mit Mofa

Biel In Biel sind am Sonntagmittag ein Auto und ein Mofa kollidiert. Während sich der Mofalenker dabei verletzte, fuhr die Person hinter dem Steuer des Autos ohne Anzuhalten weiter. Mehr...

Berner Gemeinderat will Whistleblower schützen

Weisst jemand den Ombudsmann der Stadt Bern auf Missstände hin, soll der Whistleblower künftig vor Kündigung geschützt werden. Mehr...

Gemeinderat warnt vor Kürzungen bei der Sozialhilfe

Die Berner Stadtregierung übt Kritik am kantonalen Sparplan im Sozialbereich: Reduktionen bei den Leistungen seien der falsche Weg. Mehr...

Automobilist prallt mit 3,8 Promille in Betonpfosten

Bulle Am Sonntagabend hat sich in Bulle ein Selbstunfall ereignet. Der betroffene Autofahrer hatte 3,8 Promille im Blut und keinen gültigen Führerausweis. Mehr...

Kinder verursachen Brand in Mehrfamilienhaus

Gerlafingen In einem Mehrfamilienhaus in Gerlafingen kam es am Sonntagmittag zu einem Brand. Verletzt wurde niemand. Vermutlich haben zwei Kinder, die mit bengalischen Zündhölzern hantierten, den Brand ausgelöst. Mehr...

Töff-Gang jagt Autofahrer

Thun Auf dem Weg von Kandersteg nach Thun sind ein Autolenker und eine Gruppe Motorradfahrer aneinandergeraten. Der Autolenker wurde tätlich angegriffen. Mehr...

Die Einwohner von Ausserholligen rücken gerne näher zusammen

Ausserholligen Wertet eine verdichtete Siedlung die Nachbarschaft auf oder ab? Und wie kommen solche Projekte generell bei den Anwohnern an? Das Beispiel Ausserholligen zeigt: Verdichtung kann auch Chance sein. Mehr...

Bernaqua zwei Wochen geschlossen

Vom 5. bis zum 18. September ist das Bernaqua wegen einer ordentlichen Revision geschlossen. Mehr...

Auf dem Land verändern Verdichtungsprojekte das Ortsbild

Biglen Nicht nur in der Stadt ist Verdichten ein Thema. Auch auf dem Land will man die vorhandenen Flächen besser nutzen. Ein ­Beispiel aus Biglen. Mehr...

Keine schwarze Null für «Sugar»

Unbeständiges Wetter und tiefe Temperaturen prägten die Saison 2016. Mit knapp 50'000 verkauften Tickets verpassen die Musicalveranstalter mit «Sugar» die schwarze Null. Mehr...

Ein Blind Date mit der SP

Bern An einen fremden Küchentisch setzen sich politisch Aktive und politisch Interessierte. Das Ziel: Letztere sollen motiviert werden, sich für die Partei ­einzusetzen. Mit dieser Idee will die SP ihre Basis ­vergrössern und mobilisieren. Mehr...

Der Bären heisst jetzt wieder Bären

Alchenflüh Nach knapp vier Monaten ist das Risto­rante Italiano in der altehrwürdigen Bären-Liegenschaft in Alchenflüh bereits wieder Geschichte. Künftig heisst das Gasthaus wieder Bären. Der neue Pächter führte zuvor in Bern zwei Restaurants. Mehr...

Region