Laufsporttradition in der Altstadt wird weitergeführt

Bern Gut einen Monat nach der Schliessung von Ryffel Running werden die Ladentüren am 10. September an der Münstergasse 14 wieder geöffnet: In den Regalen werden weiterhin Laufschuhe zu finden sein. Und auch das Personal ist kein unbekanntes. Mehr...

Die meisten Wespenarten tun nichts

Bern Die gelb-schwarzen Insekten haben Hochsaison. Insektenforscher Hannes Baur relativiert die Plage. Es seien nicht mehr Wespen unterwegs als in anderen warmen Sommermonaten. Mehr...

Eine Fahrspur weniger auf der Lorrainebrücke

Bern Der Gemeinderat soll prüfen, wie sich die Situation für Velofahrer auf der Lorrainebrücke verbessern lässt. Die zuständige Kommission verlangt, dass der Autoverkehr statt vier- nur dreispurig rollen darf. Mehr...

Eine Person bei Selbstunfall verletzt

Moosseedorf Bei einem Selbstunfall in Moosseedorf ist eine Person verletzt worden. Mehr...

Neuer Thai für die Lorraine

Bern Ab Dienstag wird die Berner Lorraine um einen Take Away reicher sein. Am Dammweg eröffnet ein Thai-Restaurant. Mehr...

Stadtratskommission steht hinter Kredit für Manuel-Schule

Die Berner Schulanlage Manuel soll saniert werden. Die Kommission des Stadtrats hat sich für den Baukredit von knapp 47 Millionen Franken ausgesprochen. Mehr...

Exhibitionist ist geständig, 15 Frauen belästigt zu haben

Die Ermittlungen der Kantonspolizei Bern zu einem mutmasslichen Exhibitionist sind abgeschlossen. Der Mann ist geständig, in den vergangenen Jahren eine grosse Anzahl Sittlichkeitsdelikte begangen zu haben. Mehr...

Ein Dino in der Länggasse

Bern Den neu gestalteten Spielplatz Halenbrunnen im Berner Länggassquartier ziert ein versteinertes Skelett eines kleinen Dinosauriers. Ein Werk, das seinen Ursprung in Münsingen hat. Mehr...

Reitschule-Türsteher schlug Opfer ins Koma

Bern Ein 24-jähriger Schweizer muss sich wegen schwerer Körperverletzung vor dem Regionalgericht verantworten. Er schlug einen 20-jährigen Somalier mit der Faust ins Gesicht. Mehr...

Berner Dekanatsleiter äussert Vorbehalte zu Migrationscharta

Die Migrationscharta von reformierten und katholischen Theologen stösst in der Katholischen Kirche Region Bern auf geteiltes Echo. Mehr...

Luzius Theiler: 75-jährig und kein bisschen leise

Bern Berner Stadtrat und Oppositionspolitiker Luzius Theiler (GPB-DA) wird am Dienstag 75 Jahre alt – und denkt noch überhaupt nicht ans Aufhören. Im Gegenteil: Ältere sollten sich mehr politisch einsetzen, fordert er. Mehr...

Ruhelos und abenteuerlustig

Tafers Das Sensler Museum in Tafers stellt die Geschichte von Jakob «Zaaggi» Lauper ins Zentrum der neuen Ausstellung «Fernweh». Der Gifferser hatte seine Heimat vor über 150 Jahren verlassen. Mehr...

Zieglerspital wird geräumt - Zwischennutzung ab 2016 denkbar

Der medizinische Betrieb im Zieglerspital ist eingestellt. Ab Anfang 2016 sollen mehrere Gebäude für eine Zwischennutzung zur Verfügung stehen. Hoch im Kurs steht eine mögliche Unterkunft für Asylsuchende. Mehr...

Hotpants und feurige Pointen

Bern Zum Start der zweiten Staffel hat die «Too Late Show» im Progr-Hof so richtig geklotzt. Nicht jede Pointe sass. Ausgerechnet die Frau vom Zirkus sorgte für den Satz des Abends. Mehr...

Wo sind die Frauen in der Burgergemeinde?

Bern Die Burgergemeinde Bern, ein «Männerclub»? Noch heute gibt es Foren, die den Männern vorbehalten sind. Aber: Gerade in Führungspositionen in der Verwaltung arbeiten auffallend viele Frauen. Mehr...

Eindrückliche Porträts der Schwester

Rosshäusern In Öl auf Leinen malte Noë Gauch Gesichter seiner jüngeren Schwester Mahiba Tonya Gauch. Als Grundlage dafür dienten ihm ihre Begegnungen im Zug. Eine Serie der Bilder ist im Progr in Bern ausgestellt. Mehr...

Erstes Schweizer Bio-Quinoa geerntet

Aarberg Quinoa, das «Korn der Inkas», gibt es ab sofort auch aus Schweizer Produktion zu kaufen. Landwirt Stefan Brunner hat die erste Ernte in Bioqualität eingefahren. Mehr...

Bernhard Pulvers Premiere

Biel Am ersten Berner Kulturtag in Biel wurde über kulturelle Teilhabe gesprochen. Für den Kanton heisst das in erster Linie: Die Kultur auf dem Land stärken. Mehr...

Zimmerwald verdrängt 1915 nicht mehr

In Zimmerwald hat im Jahre 1915, während des Ersten Weltkrieges, eine Friedenskonferenz stattgefunden, an der auch Lenin teilgenommen hat. Mehr...

«Sozialhilfe ist keine Sackgasse»

Biel Der neue Bieler Sozialdienstleiter Thomas Michel hat einen etwas härteren Kurs eingeschlagen. Wer wirklich Hilfe braucht, soll sie auch bekommen. Mehr...

Region

Marktplatz

Immobilien

Service

@BernerZeitung auf Twitter

Publireportage

Lötschberger Online-Wettbewerb

Gewinnen Sie ein Wochenende für zwei Personen in Leukerbad.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen