Bis jetzt mehr Erfolg mit Salz

Burgdorf In Burgdorf muss der Gemeinderat prüfen, ob Sole statt Salz gegen Eisglätte eingesetzt werden könnte. Auf Emmentaler Kantonsstrassen bleibt es dagegen sicher beim Salzen. Nur auf den Autobahnen hat sich die Sole durchgesetzt. Mehr...

Wenn die halbe Identität offline geht

In der Klinik Selhofen werden neuerdings auch Online- und Mediensüchige therapiert. Ein Novum. Die Resonanz ist gross – allerdings weniger bei den Betroffenen selbst. Mehr...

Wie der Bauer knapp dem Tod entronnen ist

Zollbrück Alexander Beer hatte grosses Glück. Er erlitt eine Kohlenmonoxid­vergiftung und wäre beinahe gestorben. Jetzt hat er im Stall einen Warnmelder installiert. Mehr...

Die Fischer schlagen Alarm

Die Fischer sind ratlos: Der Rückgang der Forelle in Ilfis und Emme scheint sich trotz verschiedener Massnahmen nicht aufhalten zu lassen. Mehr...

Weniger Arbeit für Feuerwehr

2016 hatten die Feuerwehren im Emmental weniger Einsätze als im ­Vorjahr. Zu tun gaben vor allem Elementarschäden. Mehr...

Ohne Durchschlagskraft

Brandis ist mit einer enttäuschenden 0:4-Niederlage gegen Zuchwil Regio in die Halbfinals gestartet. Die Emmentaler spielten lange verkrampft und versagten im Abschluss. Mehr...

Tageseltern drohen Lohnkürzungen

In Briefen an den Regierungsrat wehren sich Emmentaler Tageselternvereine gegen die Senkung des Betreuungs­faktors bei Schulkindern um 25 Prozent. Tageseltern müssen mit weniger Lohn rechnen, die Vereine befürchten Kündigungen. Mehr...

Ein Lob auf den Emmentaler Mitarbeiter

Manche Unternehmer im oberen Emmental wären froh, ihre Betriebe lägen näher an der Autobahn. Aber ein Wegzug kommt für sie nicht infrage – wegen der Mitarbeiter. Deren Tatendrang und Treue wiegen andere Nachteile offenbar auf. Mehr...

Das Vertrauen in den Kanton ist dahin

Burgdorf Der Burgdorfer Gemeinderat ist verunsichert und verlangt vom Regierungsrat verbindliche Zusagen zu Standortfragen der Fachhochschule. Mehr...

Ein Verein jubiliert – und dankt ab

Schüpbach Heute feiert der Ökonomisch-Gemeinnützige Verein Oberes Emmental sein 150-jähriges Bestehen – und gleichzeitig seinen Untergang. Denn der Organisation sind inzwischen die Aufgaben ausgegangen. Mehr...

Der Bau kommt spielend voran

Hindelbank Auf der Grossbaustelle zur Erweiterung von Turnhalle und Aula in Hindelbank geht es ­zügig vorwärts – trotz der knapp zweiwöchigen Einstellung der Arbeiten wegen Minustemperaturen. Mehr...

Das Wanderwegnetz wird um 3 Kilometer erweitert

Trub Bald geht das Wandern von Trub nach Fankhaus bequemer. Für rund 100'000 Franken will die Gemeinde gemeinsam mit dem örtlichen Verkehrsverein einen neuen, rund 3 Kilometer langen Wanderweg zwischen den Dörfern realisieren. Mehr...

Die Milchkühe müssen das Heim verlassen

Oeschberg Das Dienstbotenheim steht vor Veränderungen: Um die Bewohner zu entlasten, werden die Kühe abgegeben. Dafür wird die Zusammenarbeit mit dem verpachteten Gutsbetrieb intensiviert. Mehr...

Noch keine definitive Entwarnung für Schule

Burgdorf Der Kampf des Bildungszentrums Emme scheint sich gelohnt zu haben: Ab August dürfte wieder eine Berufsmatur­klasse für Erwachsene geführt werden. Die langfristige Zukunft dieses Lehrgangs ist allerdings ungewiss. Mehr...

Märit in Langnau: Wenn Hasenohren schwimmen

Langnau Der traditionelle Märit tauchte am Mittwoch tief in die Vergangenheit ein. Im ­Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten zu 550 Jahren Marktrecht wurden die Besucher kulinarisch ins Mittelalter begleitet. Mehr...

Ein Darlehen, flüssig zu bleiben

Oberburg Bei Hochwasser soll die Oberburger Bevölkerung nicht mehr Angst haben müssen. Deshalb ist der Bau eines Wasserrückhaltebeckens geplant. Kosten: 12,9 Millionen Franken. Dazu muss die Gemeinde eine Sicherheit über 10 Millionen leisten. Mehr...

Die Ortsplanung startet ins Finale

Mötschwil Erstmals in ihrer Geschichte hat die Gemeinde eine Ortsplanung kreiert. Diese steht nun kurz vor dem Abschluss. Mehr...

Damit die Bank im Dorf bleibt

Dürrenroth Seit zwei Jahren fungiert die Gemeindeverwaltung auch als Bankfiliale – als Zweigstelle der Ersparniskasse Affoltern. Aus zwei Gründen: Es dient dem Zusammenhalt im Dorf, und der Aufwand ist erstaunlich gering. Mehr...

Lebensmittelkontrolle: Fast doppelt so viele Anzeigen

Drei von fünf Lebensmittelbetriebe im Kanton Bern weisen kleine Mängel auf, auch die Anzahl grosser Mängel ist gestiegen. Das geht bis zu verdorbenem Schinken, der von Milben befallen war. Mehr...

Die Iglubauer aus dem Emmental

Schangnau Im Kemmeri­boden-Bad leisten drei frühere Vorsteher von Betreibungs- und Konkursämtern je weit über 100 Stunden Fronarbeit: Die Pensionäre ackern um ihretwillen – und um des schönen Fleckens im «Chrachen» wegen. Mehr...

Region

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Service

Anzeigen