«Der Rechtsstaat ist nicht gottgegeben»

Der Bernische Anwaltsverband wird 125. Im Gespräch äussert sich Verbandspräsident Fritz Rothenbühler über den Anwaltsberuf im Wandel der Zeit, Volks­abstimmungen und Honorare. Mehr...

Verbot von Asphaltier-Trupps: Fahrende «schockiert»

Schweizer Fahrende sind erbost über die Forderung des Berner Regierungsrates, Reisenden gewisse Tätigkeiten zu untersagen und sie damit arbeitslos zu machen. Mehr...

Ursula Wyss will nicht in die Berner Regierung

Die Stadtberner Gemeinderätin Ursula Wyss und SP-Kantonalpräsidentin Ursula Marti verzichten auf eine Regierungsratskandidatur. Damit ist der Weg frei für Evi Allemann. Mehr...

Wer kann, besteuert die Firmen tiefer

Die Städte Bern und Biel möchten die Steueranlage für Firmen von jener für Einwohner lösen. So könnten Firmen höher besteuert und damit drohende Steuerausfälle kompensiert werden. Der Kanton Solothurn kennt ein solches System. Mehr...

Noch mehr Bus für Bern, Biel und Thun

Die Regierung will das Angebot im öffentlichen Verkehr gezielt ausbauen, um Engpässe zu beseitigen. Sie plant zudem Investitionen von 194 Millionen Franken. Mehr...

Regierungsrat will Asphaltier-Trupps verbieten

Der Bund will die Verordnung über das Reisendengewerbe anpassen. Der Berner Regierungsrat schlägt verschärfte Massnahmen vor. Mehr...

Werbung

Freiheit bleibt für die meisten Verwahrten tabu

Gesellschaftlich wird es kaum akzeptiert, dass verwahrte Straftäter auf freien Fuss gesetzt werden. Das zeigt sich aktuell am Beispiel eines Verwahrten im Kanton Bern. Mehr...

Organisatoren illegaler Demos dürfen zur Kasse gebeten werden

Laut Bundesgericht darf der Kanton Luzern Kosten für Polizeieinsätze auf gewalttätige Demonstranten und ­Organisatoren illegaler Demos abwälzen. Im Kanton Bern steht ein ähnliches Gesetz zur Diskussion. Mehr...

Grosser Rat: zwei Dutzend Vorstösse in drei Tagen

Abschaffung des Salzmonopols, Einführung eines Gütesiegels für Sex-Etablissements, Sistierung des Lehrplans 21: Der Berner Grosse Rat befasst sich ab Montag in der dreitägigen Januarsession mit einem Strauss von parlamentarischen Vorstössen. Mehr...

Der Kanton hat sein Fusionsziel klar verfehlt

Als 2005 das Gemeindefusionsgesetz in Kraft trat, setzte der damalige Regierungsrat Werner Luginbühl ein klares Ziel: Bis 2017 soll der Gemeindestand von 398 auf 300 sinken. Heute zählt der Kanton Bern noch immer 351 Gemeinden. Mehr...

Regierungsrat: Wer verteidigt den Sitz von Hans-Jürg Käser?

Die bernische FDP will nicht bekanntgeben, wer sich alles für eine Regierungsrats-Kandidatur interessiert. Bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist am Montagabend hätten «mehrere Personen» ihr Interesse angemeldet, teilte die Partei mit. Mehr...

Die Schüler werden künftig weniger häufig beurteilt

VIDEO Ab Sommer 2018 gibt es für die Schülerinnen und Schüler im Kanton Bern weniger Zeugnisse. Überfachliche Kompetenzen wie Zuverlässigkeit werden in der Ober­stufe neu in einem separaten Dokument bewertet. Mehr...

Berner Regierung wirbt für Ja zum NAF

Der Berner Regierungsrat wirbt für ein Ja zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (NAF). Die eidgenössische Vorlage vom 12. Februar sei für den Kanton von grosser Bedeutung. Mehr...

Anzeigen

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service