Blumenstein

Grosserfolg trotz schwierigem Umfeld

BlumensteinUngeachtet des Rekordjahres gedenkt die Raiffeisenbank Gürbe nicht leiser zu treten. Neu Einsitz in den fünfköpfigen Verwaltungsrat nimmt Monika Gerber.

Die Raiffeisenbank Gürbe hat sich im vergangenen Jahr in allen Bereichen zusätzlichen Gewinn erwitschaftet.

Die Raiffeisenbank Gürbe hat sich im vergangenen Jahr in allen Bereichen zusätzlichen Gewinn erwitschaftet. Bild: Google Streetview

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Der erwirtschaftete Gewinn ermöglicht es uns, weiter in die Zukunft unserer Bank und in unsere Region zu investieren», sagte Verwaltungsratspräsident Benjamin Marti in der Gewerbehalle der Peter Holzbau AG den 755 Versammelten. Und: «Unser Hauptgeschäft stammt zu einem erheblichen Teil aus dem Zins­differenzgeschäft. Hier noch Geschäfte zu machen, ist in der Tat sehr schwierig.» Die von der Raiffeisenbank Gürbe (RBG) geleisteten Kreditvergabungen gelangten hauptsächlich in den Geschäftsbereich. Ähnlich verhält es sich bei den Spargeldern.

Rolf Bolliger, Vorsitzender der Bankleitung, hielt fest: «Wir finanzieren nahezu 92 Prozent unserer Kredite aus Kundeneinlagen der Region.» Das seien 526 Millionen Franken für den regionalen Wirtschaftskreislauf. Dieses Gebiet erstreckt sich vom ehemaligen Thuner Westamt hinab ins Gürbetal bis nach Belp. Dies mit Geschäftsstellen in Belp, Thierachern und Wattenwil. «In Sachen Tiefzinspolitik wird es bestimmt wieder einmal bessere Zeiten geben, es fragt sich nur, wann», sagte Philip Lengacher, stellvertretender Vorsitzender der Bankleitung. Er wies auf die aktuelle Mitgliederaktion hin.

Stolz auf Genossenschafter

Dass die Bank einen klar positiven Abschluss erwirtschaftete, sei dem motivierten Personal mitsamt Verwaltungsrat zuzuschreiben. Dies nach dem Motto: «Mir rede zäme.» Zu den positiven Zahlen beigetragen haben auch die 9228 zur REB Gürbe zählenden Genossenschafter, ergänzte Präsident Benjamin Marti (vgl. Kasten). Die Eigenmittelentwicklung der Bank ist positiv.

Das Geldinstitut zeigte sich stolz, mit 9228 Mitgliedern die mutmasslich grösste Personenverbindung im Westen von Thun und dem Gürbetal zu sein. Mit der Aufschaltung der neuen Internetseite präsentiert sich Raiffeisen in neuem, modernen und frischem Design. Unter dem Namen www.lokalhelden.ch hat Raiffeisen eine eigene Crowdfunding-Plattform lanciert.

Neue Verwaltungsrätin

Neu Einzug in den fünfköpfigen Verwaltungsrat nimmt die Geschäftsführerin der bernischen Gemeindekader sowie stellvertretende Geschäftsführerin und Kanzleichefin beim Verband Bernischer Gemeinden, Monika Gerber aus Heimberg. Sie ersetzt Ueli Zimmermann, der nach Ablauf der Amtszeit aus dem Verwaltungsrat ausscheidet (Amtszeitbeschränkung).

Raiffeisenbank Gürbe in Zahlen (Berner Oberländer)

Erstellt: 20.03.2017, 14:51 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Mit einem Klick aktuelle Trends handeln

Eröffnen Sie Ihr Trading-Konto bei Swissquote und suchen Sie sich Ihr Themen-Portfolio aus.

Kommentare

Blogs

Foodblog Die perfekte Salatsauce

Echt jetzt? Bürokratische Grenzerfahrung

Die Welt in Bildern

Kuschelalarm: Zwei weisse Tigerbabies kuscheln sich aneinander. Vier kleine Tiegerbabies kamen am 21. März im Zoo von Borysew (Polen) zur Welt (26. März 2017).
(Bild: Grzegorz Michalowski) Mehr...