Rückschlag für Gladbach – Show von «Ibra» und Dzeko

Mönchengladbach verliert das Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Fiorentina knapp. Manchester United, Schalke und Roma siegen klar.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Borussia Mönchengladbach bleibt erstmals seit 1987 in einem Europacup-Heimspiel ohne Torerfolg. Das Team von Yann Sommer verlor im Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League mit 0:1 gegen Fiorentina.

Das einzige Tor für die Mannschaft des ehemaligen Basel-Trainers Paulo Sousa erzielte Federico Bernardeschi kurz vor der Pause mit einem herrlichen Freistoss aus gut 25 Metern. Der Schweizer Nationalgoalie Yann Sommer war dabei machtlos.

Für die Fohlen und speziell für Sommer war es eine ärgerliche Niederlage. Die Deutschen dominierten die Partie und liessen kaum Chancen der Gäste zu. Der Schlussmann aus Herrliberg ZH konnte erst in der 84. Minute erstmals sein ganzes Können zeigen. Trotz der schlechten Ausgangslage bleibt Sommer optimistisch: «Wir hätten heute drei, vier Tore machen können, deshalb sind wir für das Rückspiel auch positiv gestimmt.»

Ibrahimovic un Dzeko mit Hattricks

Eine überraschende Niederlage musste das formstarke Tottenham Hotspur in Belgien einstecken. Der Franzose Jeremy Perbet markierte den Siegtreffer zum 1:0 von Gent knapp vor Ablauf einer Stunde. Die Torvorlage gab der frühere Schweizer Junioren-Internationale Danijel Milicevic. Der nun für Bosnien spielende Stürmer hatte später die Möglichkeit zum 2:0, scheiterte aber an Spurs-Goalie Hugo Lloris, der an Ball noch an den Pfosten lenken konnte.

Besser machten es der jeweils zweite Vertreter aus der Bundesliga und der Premier League. Schalke 04 setzte sich in Griechenland mit 3:0 gegen PAOK Saloniki durch, während Manchester United zuhause gegen Saint-Etienne mit dem gleichen Resultat gewann. Zlatan Ibrahimovic erzielte alle drei Tore. Sogar ein lupenreiner Hattrick gelang Edin Dzeko beim 4:0 der AS Roma Villarreal.

Ludogorez Rasgrad, das sich auf Kosten des FC Basel den dritten Platz in der Champions-League-Gruppe und damit die Qualifikation für die Sechzehntelfinals gesichert hatte, verlor das Hinspiel zuhause 1:2 gegen den FC Kopenhagen. Souverän trat Olympique Lyon in Alkmaar auf. Zweifacher Torschütze beim 4:1 der Franzosen war Alexandre Lacazette.

Europa League, 16telfinals, Hinspiele:
Krasnodar - Fenerbahce Istanbul 1:0 (1:0)
32'460 Zuschauer. - Tor: 4. Claesson 1:0.

Alkmaar - Lyon 1:4 (0:2)
16'098 Zuschauer. - Tore: 36. Tousart 0:1. 45. Lacazette 0:2. 57. Lacazette 0:3. 68. Jahanbakhsh (Foulpenalty) 1:3. 94. Aouar 1:4.

Gent - Tottenham 1:0 (0:0)
20'000 Zuschauer. - Tor: 59. Perbet 1:0.

Astra Giurgiu - Genk 2:2 (1:1)
5000 Zuschauer. - Tore: 25. Castagne 0:1. 43. Budescu 1:1. 83. Trossard 1:2. 90. Seto 2:2.

Borussia Mönchengladbach - Fiorentina 0:1 (0:1)
41'863 Zuschauer. - Tor: 44. Bernardeschi 0:1. - Bemerkungen: Mönchengladbach mit Sommer und Drmic (ab 64.), ohne Elvedi (Aufbau) und Sow (nicht im Aufgebot).

Olympiakos Piräus - Osmanlispor Ankara 0:0
Bemerkung: 74. Rote Karte gegen Viana (Olympiakos).

Rostow - Sparta Prag 4:0 (3:0)
6100 Zuschauer. - Tore: 15. Mevlja 1:0. 37. Polos 2:0. 40. Noboa 3:0. 68. Azmoun 4:0. - Bemerkung: 32. Gelb-Rote Karte gegen Konaté (Sparta Prag).

Ludogorez Rasgrad - FC Kopenhagen 1:2 (0:1)
14'257 Zuschauer. - Tore: 2. Abel (Eigentor) 0:1. 53. Toutouh 0:2. 81. Keserü 1:2. - Bemerkungen: 96. Rote Karte gegen Gregus (Kopenhagen).

Celta Vigo - Schachtar Donezk 0:1 (0:1)
20'000 Zuschauer. - Tor: 26. Gustavo Blanco 0:1.

Hapoel Beer-Sheva - Besiktas Istanbul 1:3 (1:1)
Tore: 42. Tosun 0:1. 44. Barda 1:1. 60. Tosun 1:2. 94. Babel 1:3 - Bemerkungen: Besiktas mit Inler (ab 90.).

Athletic Bilbao - APOEL Nikosia 3:2 (1:1)
Tore: 36. Efrem 0:1. 38. Balenziaga 1:1. 61. Aduriz 2:1. 72. Williams 3:1. 89. Gianniotas 3:2.

Anderlecht - Zenit St. Petersburg 2:0 (2:0)
Tore: 5. Acheampong 1:0. 31. Acheampong 2:0.

Manchester United - Saint-Etienne 3:0 (1:0)
Tore: 15. Ibrahimovic 1:0. 75. Ibrahimovic 2:0. 88. Ibrahimovic (Foulpenalty) 3:0. - Bemerkung: Saint-Etienne ohne Lacroix (Ersatz).

PAOK Saloniki - Schalke 0:3 (0:1)
Tor: 27. Burgstaller 0:1. 82. Meyer 0:2. 90. Huntelaar 0:3. - Bemerkungen: Saloniki ohne Prijovic (nicht im Aufgebot). Schalke ohne Embolo (verletzt).

Villarreal - AS Roma 0:4 (0:1)
Tore: 32. Emerson 0:1. 65. Dzeko 0:2. 79. Dzeko 0:3. 86. Dzeko 0:4.

Legia Warschau - Ajax Amsterdam 0:0
Bemerkung: 84. Gelb-Rote Karte gegen Tete (Ajax).
(fal/sda)

Erstellt: 16.02.2017, 23:28 Uhr

Artikel zum Thema

Bayern demontiert Arsenal – Real souverän

Xhakas Arsenal wird bei Bayern München vorgeführt und verliert 1:5. Real Madrid schlägt zuhause Napoli. Mehr...

Fünf Gründe für das Barça-Debakel in Paris

VIDEO Messis historischer Tiefstwert und Busquets' Kritik am eigenen Trainer: Weshalb Barcelona mit dem 0:4 in Paris noch gut bedient war. Mehr...

PSG führt Barça vor – BVB verliert bei Benfica

PSG überrollt das grosse Barcelona mit 4:0. Die Krise bei Dortmund geht weiter – der BVB verliert trotz Chancenplus 0:1. Mehr...

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Blogs

Foodblog So kombiniert man orangen Wein

Serienjunkie Papa ist anders

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Die Welt in Bildern

Nationalstolz: Eine Büste des Real-Madrid-Spielers Cristiano Ronaldo schmückt den Flughafen in Funchal auf der Insel Madeira, Portugal. Es gibt aber auch Stimmen, die das Kunstwerk recht missraten finden. Nach dem Gewinn der Europameisterschaften 2016 wird der Flughafen neu nach dem Weltfussballer benannt (29. März 2017).
(Bild: Rafaele Marchante) Mehr...