Golfroboter gelingt Hole-in-One

VIDEO Dem nach Tiger Woods benannten Roboter LDRIC (Eldrick) gelingt ein Hole-in-One am Phoenix Open – 19 Jahre, nachdem sein Vorbild dort seinen epischen Triumph feierte. Mehr...

Easyjet will ein Hybrid-Flugzeug testen

Der britische Billigflieger Easyjet will umweltfreundlicher werden und künftig mit Ökostrom über die Landebahn rollen. Zum Einsatz soll eine Wasserstoff-Brennstoffzelle kommen. Mehr...

VIDEO

Neue Tarantel-Art heisst Johnny Cash

Eine neu entdeckte Spinnen-Art erinnerte US-Forscher an den Hit «Man In Black» von Johnny Cash. Mehr...

Lateinamerika bekämpft Zika-Virus gemeinsam

Die Länder Lateinamerikas stimmen bei Anti-Zika-Aktion künftig ab. Der US-Staat Florida ruft in vier Bezirken den Notstand aus. Mehr...

Ein grosses Herz half der kleinen Sophia

Mit einer Herzoperation wurde am Kinderspital Zürich einem erst drei Wochen alten Mädchen das Leben gerettet. Es hatte dabei auch Glück, weil Swisstransplant relativ schnell ein passendes Spenderorgan gefunden hatte. Mehr...

Das müssen Sie über das Zika-Virus wissen

Wie wird der Erreger übertragen? Kann man noch nach Süd- und Mittelamerika reisen? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Epidemie. Mehr...

Werbung

Zika-Virus wurde durch Sex übertragen

In den USA haben Forscher einen ersten Fall entdeckt, bei dem das Zika-Virus durch Geschlechtsverkehr übertragen wurde. In Brasilien nahm die Zahl von Fehlbildungen bei Babys zu. Mehr...

Welt ohne Schokolade?

REPORTAGE In wenigen Jahren schon könnte Kakao ein knappes Gut werden. Der Klimawandel lässt die Erträge schrumpfen. Und die Nachfrage in den Schwellenländern steigt. Mehr...

Verhütung für Mücken im Kampf gegen Zika

Das Zika-Virus könnte mit der Bestrahlung von Insekten eingedämmt werden. Dafür müssten aber zuerst Millionen Moskitos gezüchtet werden. Mehr...

Spezielle Kinderherz-OP – das gelang in der Schweiz noch nie

Kurz vor Weihnachten transplantierte Chefarzt Michael Hübler am Kinderspital Zürich erfolgreich ein Herz bei einem Baby, das damals erst drei Wochen alt war. Mehr...

Briten erlauben Genmanipulation an Embryos

Erstmals hat Grossbritannien die Genmanipulation an Embryos genehmigt. Forscher wollen so die Ursache für bestimmte Fehlgeburten untersuchen. Mehr...

«Die Alternative war, beide sterben zu lassen»

Kinderchirurg Steffen Berger erklärt, wie es in Bern gelungen ist, frühgeborene siamesische Zwillinge zu trennen. Mehr...

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Anzeigen

Service