Frontseite

Grünes Licht für Grossprojekt

Grünes Licht für Grossprojekt

Brienz

Der Hochwasserschutz wird mit einem Wasserbauprojekt an den beiden Brienzer Wildbächen Lamm- und Schwanderbach ausgebaut. Kostenpunkt: 19 Millionen Franken.

Andreas Staeger / hau
Rundkies beim Ufer ist kein Schnellschuss

Rundkies beim Ufer ist kein Schnellschuss

Gwatt

Ein neuer Spielplatz auf der Trüllwiese, ein verbreiterter Parkplatz und Uferzonen mit Rundkies: Die Stadt Thun und der Kanton Bern sind im Bonstettenpark und beim TCS-Camping am Umgestalten.

ABO+
Franziska Streun
Salzgeber: «Dieser Job bedeutet eine grosse Ehre»

Salzgeber: «Dieser Job bedeutet eine grosse Ehre»

Wengen

Die neue Stimme der Lauberhornrennen gehört zu einem bekannten TV-Gesicht: Rainer Maria Salzgeber feiert heute bei der alpinen Kombination seine Wettkampf-Feuertaufe.

ABO+
Christoph Buchs
Schwarz führt souverän – Caviezel mit guter Fahrt

Schwarz führt souverän – Caviezel mit guter Fahrt

Am ersten Renntag in Wengen steht die Kombination auf dem Programm. thunertagblatt.ch/Newsnetz berichtet live.

Livio Fürer
Keine fahrlässige Körperverletzung

Keine fahrlässige Körperverletzung

Freisprüche für zwei Beschuldigte, die wegen eines Sprengunfalls vor Gericht standen.

Hans Kopp
«Das ist eine Ehre, aber ich habe andere Zukunftspläne»

«Das ist eine Ehre, aber ich habe andere Zukunftspläne»

Die SVP lockerte nur für ihn die Beschränkung der Amtszeit. Dennoch tritt Adrian Amstutz von der Politbühne ab.

89
Schoren-Eltern doppeln mit Beschwerde nach

Schoren-Eltern doppeln mit Beschwerde nach

Die Eltern im Schoren in Thun akzeptieren den Entscheid der Schulkommission, die beiden Klassen zu schliessen, nach wie vor nicht. Nun haben sie eine Beschwerde eingereicht.

Barbara Schluchter-Donski
«Ich will Weltcuppunkte holen»

«Ich will Weltcuppunkte holen»

Er stammt aus Chile und fährt im Weltcup mit hohen Startnummern. Ein Exot ist Henrik von Appen jedoch nicht. Der 24-Jährige hat Ambitionen – auch am Lauberhorn.

ABO+
Christoph Buchs
Schwedische Polizei gibt neue Details bekannt

Schwedische Polizei gibt neue Details bekannt

Die Ermittler haben die technische Untersuchung des Unfalls abgeschlossen. Die verunglückten Schweizer trugen alle Gurten.

Berner Skigebiete erstatten Abos nicht zurück

Berner Skigebiete erstatten Abos nicht zurück

Kanton Bern

Wer verunfallt, kann sich in vielen Skigebieten sein Abo nicht mehr rückvergüten lassen, auch nicht mit einem Arztzeugnis. So ist es auch bei den Top 4 im Berner Oberland.

ABO+
Julian Witschi