Frontseite

Fast wie Champions League

Fast wie Champions League

Mit bald 37 erlebt Nelson Ferreira mit dem FC Thun einen späten Höhepunkt in seiner Karriere.

Fabian Ruch
Ist das Schulfest heute noch aktuell?

Ist das Schulfest heute noch aktuell?

Uetendorf

Uetendorfer aus vier Generationen sprechen über ihre Beziehung zum traditionellen Dorffest, das am Sonntag stattfindet.

Debora Stulz
Bauen wäre auch günstiger möglich

Bauen wäre auch günstiger möglich

Thun

Gerade in der Stadt Thun sind Mietwohnungen äusserst gefragt, die nicht nur für Vermögende bezahlbar sind. Architekt Johannes Saurer ist überzeugt: Die Baukosten könnten bis zu einem Drittel tiefer sein.

ABO+
Nelly Kolb
«Repetition, Reduktion, Vereinfachung»

«Repetition, Reduktion, Vereinfachung»

Thun

Der Thuner Architekt Johannes Saurer sagt, zum sparsamen Bauen müsste man auf gewohnte Standards und Ideologien verzichten.

ABO+
Nelly Kolb
«Zins an Bedingungen knüpfen»

«Zins an Bedingungen knüpfen»

Thun

Bei neuen gemeinnützigen Baurechten will Thun künftig mehr Auflagen machen. Das stellt Stadtpräsident Raphael Lanz (SVP) in Aussicht.

ABO+
Nelly Kolb
Gaia-Festival mit üppigem Programm

Gaia-Festival mit üppigem Programm

Oberhofen

Das Gaia-Festival giesst vom 1. bis 5. Mai ein überraschendes musikalisches Füllhorn über sein Publikum aus. Von selten gehörten Komponistinnen bis zum Discohit reicht das Spektrum.

Christina Burghagen
Jetzt können sich die Thuner verewigen

Jetzt können sich die Thuner verewigen

 Dominic Wuillemin
Dominic Wuillemin

Sportredaktor Dominic Wuillemin zum Cupfinal-Einzug des FC Thun.

Thun-Noten: Faivres Parade und Gelmis Tor

Thun-Noten: Faivres Parade und Gelmis Tor

Die Thuner agieren beim 1:0-Sieg im Cuphalbfinal in Luzern äusserst diszipliniert und kampfstark.

ABO+
Gelmi schiesst Thun in den Cupfinal

Gelmi schiesst Thun in den Cupfinal

Der FC Thun zieht mit einem 1:0-Sieg in Luzern in den Cupfinal ein. Trainer Marc Schneider hat eine Wette zu begleichen.

Dominic Wuillemin
4
Schlechtes aus der Wacker-Wundertüte

Schlechtes aus der Wacker-Wundertüte

Wacker unterliegt Suhr 25:29 und kassiert in der Viertelfinalserie überraschend das Rebreak. Verlieren die Thuner morgen in Aarau, ist die Saison für sie zu Ende.

Adrian Horn