Frontseite

Der FC Thun spielt im Cup-Achtelfinal gegen Winterthur

Der FC Thun spielt im Cup-Achtelfinal gegen Winterthur

Nach dem Sieg gegen Stade Nyonnais ist klar: Der FC Thun wird im Cup-Achtelfinal auswärts gegen den FC Winterthur antreten müssen.

Thun zieht in die Achtelfinals ein

Thun zieht in die Achtelfinals ein

Die Berner Oberländer gewinnen bei Stade Nyonnais 1:0. Mit Luzern, Sion und Xamax kommen die anderen Super Ligisten problemlos weiter – die Walliser dank Doumbias spätem 2:1.
«Gut gekämpft, nichts gewonnen»

«Gut gekämpft, nichts gewonnen»

Der FC Spiez scheitert im Cup-Sechzehntelfinal erst in der Verlängerung. Er bricht nach der regulären Spielzeit ein und verliert zu Hause gegen den FC Linth 0:4.

Peter Berger
Sein Song wird vor jedem SCB-Match gespielt

Sein Song wird vor jedem SCB-Match gespielt

Das Lied ist vor jedem Spiel des SC Bern im Stadion zu hören: Mit der Band Seven-Times spielte Walter Christen aus Matten 1988 «Bärn, i ha di gärn» ein. Heute ist er auf dem neuen Album der Hitgruppe Heimweh zu hören.

ABO+
Marina Bolzli
Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Unterseen

Bei einer Kollision mit einem Postauto wurde am Samstag ein Motorradfahrer in Unterseen schwer verletzt. Er verstarb noch vor Ort. Hergang und Umstände des Unfalls werden untersucht.

Rennvelofahrer bei «L'Étape Switzerland» schwer gestürzt

Rennvelofahrer bei «L'Étape Switzerland» schwer gestürzt

Beatenberg

Schwerer Unfall beim Velorennen «L'Étape Switzerland»: Ein 55-jähriger Teilnehmer stürzte bei Beatenberg einen Abhang hinunter und verletzte sich schwer.

Mücken und Rekruten in Volltarnung

Mücken und Rekruten in Volltarnung

Thun

Im Schorenwald fand der alljährliche Orientierungslauf der Oberstufenschule (OSS) Länggasse Thun statt.

«Jammern bringt niemandem etwas»

«Jammern bringt niemandem etwas»

Thun-Trainer Marc Schneider spricht vor dem Cupspiel gegen Stade Nyonnais über den schwierigen Saisonstart seiner Mannschaft, Verletzungspech, falsche Erwartungen und den Traum vom nächsten Cupfinal.

ABO+
Simon Scheidegger
Die beiden Spielführerinnen gehen durch dick und dünn

Die beiden Spielführerinnen gehen durch dick und dünn

Thun

Im diesjährigen oberen Kader gibts ausnahmsweise zwei Spielführerinnen. Das allein ist bereits eine Geschichte wert. Dass die beiden beste Freundinnen sind, macht das Ganze noch erzählenswerter.

Stefan Kammermann
Wie die Mutter, so der Sohn

Wie die Mutter, so der Sohn

Thun

Nico Hunziker steht als aktueller Hauptmann der Kadetten vor seinem grossen Auftritt am Thuner Ausschiesset, der in einer Woche beginnt. Vor 28 Jahren durchlief schon seine Mutter die gleiche Lebensschule.

Julian Seidl