Zum Hauptinhalt springen

Unbewilligte Demo in Bundesbern100 Anzeigen, eine Clownin und ein Bund Rosen

Die dritte unbewilligte Anti-Corona-Demo wurde von der Kantonspolizei im Keim erstickt. Nach rund vier Stunden zogen die letzten Demowilligen aus Bern ab.

Die Bündnerin Margarita Candrian steht für die vielfältigen Demonstrationswilligen, die am Samstag zur dritten illegalen Kundgebung erschienen.
Die Bündnerin Margarita Candrian steht für die vielfältigen Demonstrationswilligen, die am Samstag zur dritten illegalen Kundgebung erschienen.
Foto: Claudia Salzmann

AKW-Gegnerin? Clownin? Oder doch Corona-Ignorantin? Extra aus Graubünden ist Margarita Candrian nach Bern gereist. «Ich wollte zum Bundeshaus, da wurde ich weggewiesen, also bin ich jetzt hier auf der Allmend», sagte die 67-Jährige. Es war der dritte Samstag in Folge, an dem sich Personen treffen, um gegen die Anti-Corona-Massnahmen zu demonstrieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.