Zum Hauptinhalt springen

Bauprojekt in ThunNeue Überbauung mit Wohnungen geplant

Die GFG Immobilien GmbH und die Heilsarmee planen an der Mittleren Strasse 13 bis 19 eine Wohn- und Geschäftsüberbauung. Zur Realisierung dieses Vorhabens braucht es eine Überbauungsordnung.

An der Mittleren Strasse 13 bis 19 in Thun soll eine neue Überbauung entstehen. Vorerst wird aber nur der Teil der Überbauung auf dem Land der GFG Immobilien  GmbH an der Mittleren Strasse 13 bis 15 umgesetzt (Bild). Die Heilsarmee hat  derzeit keinen Bedarf zu bauen.
An der Mittleren Strasse 13 bis 19 in Thun soll eine neue Überbauung entstehen. Vorerst wird aber nur der Teil der Überbauung auf dem Land der GFG Immobilien GmbH an der Mittleren Strasse 13 bis 15 umgesetzt (Bild). Die Heilsarmee hat derzeit keinen Bedarf zu bauen.
Foto: Patric Spahni

Die GFG Immobilien GmbH ist Eigentümerin der Liegenschaften an der Mittleren Strasse 13 bis 15 in Thun. Gemeinsam mit der Heilsarmee Schweiz, der Grundeigentümerin der benachbarten Gebäude an der Mittleren Strasse 17 und 19, will die GmbH eine Wohn- und Geschäftsüberbauung realisieren, teilt die Stadt Thun mit.

Das erarbeitete Richtprojekt sieht an dieser städtebaulich bedeutenden Lage ein Gebäudeensemble mit insgesamt 30 Wohnungen (je 15 GFG Immobilien GmbH und Heilsarmee), Büros und Gemeinschaftsflächen vor, wobei vorerst nur der Teil der GFG Immobilien GmbH umgesetzt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.