Zum Hauptinhalt springen

Unfall in Fulenbach SO84-jährige Lenkerin fährt zwei Schulkinder an

In Fulenbach SO ist eine 84-jährige Autofahrerin aufs Trottoir geraten. Zwei Kinder, die sich dort befanden, wurden verletzt, eines davon schwer.

Eine 84-jährige Frau hat in Fulenbach zwei Kinder angefahren, die auf dem Trottoir unterwegs waren. (Symbolbild)
Eine 84-jährige Frau hat in Fulenbach zwei Kinder angefahren, die auf dem Trottoir unterwegs waren. (Symbolbild)
Foto: Keystone/Alexandra Wey

Eine 84-jährige Autolenkerin hat am Dienstagmorgen in Fulenbach SO zwei Kinder im Primarschulalter angefahren. Eines davon wurde dabei schwer, eines leicht verletzt.

Die Unfallmeldung ging gegen 7.30 Uhr ein, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen geriet die betagte Autofahrerin in einer leichten Linkskurve auf das Trottoir und erfasste dort die beiden Kinder.

Das schwer verletzte Kind musste nach der medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Das zweite Kind wurde beim Unfall leicht verletzt.

Weshalb die Lenkerin auf das Trottoir geriet, ist noch unklar. Die Frau blieb unverletzt. Zur Klärung der genauen Umstände wurde eine Untersuchung eingeleitet.

SDA/flo