Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Diskriminierung wegen CoronaAfrikaner werden in China zu Sündenböcken gemacht

Zwei Männer mit Schutzmasken im African Village in Guangzhou: In dieser Region Chinas wurden Afrikaner aus Hotels und Wohnungen geworfen, nur weil sie schwarz sind.

McDonald’s verweigerte Schwarzen den Zutritt

Peking räumt Fehler ein

47 Kommentare
Sortieren nach:
    Philipp Stüdli

    So ganz ohne Zusammhang und überhaupt: Ja, auch Europa könnte mal beginnen, die Werte, die sie mal aufgeschrieben haben, zu leben. Beim Spiel "jeder gegen jeden und ich zuerst" gedeihen gewisse Sachen besonders gut.