Aktivisten stürzen Hongkong mit Streik ins Chaos

Die Protestbewegung in Hongkong hat den Druck auf die Peking-nahe Regierung mit einem Streiktag erhöht. Wegen Sitzblockaden fielen am Flughafen mehr als 100 Flüge aus, Chaos gab es auch im morgendlichen Berufsverkehr. Regierungschefin Carrie Lam kritisierte die Protestbewegung scharf.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt