Zum Hauptinhalt springen

Thun vor 50 JahrenAls an der Allmendstrasse 14 die Thuner Jugend einzog

Wo die Café Bar Mokka bis heute mit dem Dancefloor lockt, wurde vor 50 Jahren mit einer Mitgliederversammlung das neue Jugendhaus eingeweiht. Sie wählte Bernhard Kummer zum ersten vollamtlichen Jugendleiter.

Diese Aufnahme von der im Keller abgehaltenen Mitgliederversammlung illustrierte den Artikel zur Einweihung des Jugendhauses.
Diese Aufnahme von der im Keller abgehaltenen Mitgliederversammlung illustrierte den Artikel zur Einweihung des Jugendhauses.
Archiv TT

«Nicht mit einem Popfestival oder sonst einer Teenagerfeier, sondern ganz schlicht in Form einer Mitgliederversammlung wurde das Thuner Jugendhaus an der Allmendstrasse 14 eingeweiht.» So berichtete diese Zeitung am 1. September 1970. Ein halbes Jahr nach dessen Gründung wurde damit das oberste Ziel des Vereins Jugendhaus Thun erreicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.