Zum Hauptinhalt springen

Argentinien nimmt Schweizer ernst – als Schokolademacher

Argentinien macht sich wegen der Schweiz kaum Sorgen, erliegt dafür dem Messi-Fieber und denkt innig an das goldene Jahr 1986 mit Maradona zurück.

Diese Wade ist Söhnchen Thiago gewidmet und bringt ein ganzes Fussball-Land zum Träumen: Sie gehört Lionel Messi. Foto: EQ
Diese Wade ist Söhnchen Thiago gewidmet und bringt ein ganzes Fussball-Land zum Träumen: Sie gehört Lionel Messi. Foto: EQ

Von 1986 träumt Argentinien nun seit 28Jahren. Dieser Tage ist die Erinnerung besonders frisch. Das hat damit zu tun, dass Diego Armando Maradona bei dieser WM den argentinisch-uruguayischen Moderator Víctor Hugo Morales begleitet, der damals in Mexiko seine beiden Tore gegen die Engländer so epochal einzigartig ins Volk schrie. «Kosmischer Drachen, von welchem Planeten kommst du?», schluchzte Morales, als Maradona im Viertelfinal England aus­gespielt und das 2:0 geschossen hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.