ABO+

Coiffeur-Business: Dumping oder Wettbewerb?

Bern

In der Stadt Bern tobt ein Preiskampf unter den Coiffeuren, und Afif al-Sayed gehört zu den Gewinnern. Das hat mit den 23 Franken zu tun, die er fürs Haareschneiden berechnet. Aber nicht nur.

  • loading indicator
Cedric Fröhlich@cedricfroehlich

Afif al-Sayed hat es nicht so mit dem Schreiben, er hat es nie richtig gelernt, er verwechselt das A mit dem E, manchmal mit dem U, und das – das wusste er von Anfang an – ist ein Nachteil in diesem Land. Also vermeidet er es. Stattdessen knipst er die Tondeuse an, schiebt den Riegel auf sieben Millimeter und setzt an. Afif ist Coiffeur. Das hat er gelernt, und er wusste, schon bevor er in dieses Land kam, er kann es gut.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt