Harley-Fahrer sammeln für die Stiftung Silea

Heute Samstag und morgen Sonntag führen Harley-Davidson Thun und der Swiss Alps Chapter im Rahmen eines Charity-Events ein gemeinsames Open House durch. Diesmal soll die Stiftung Silea im Gwatt profitieren.

Vertreter vom Swiss Alps Chapter, Harley-Davidson und der Silea freuen sich auf den Event: (v.l.): Peter von Känel, Stephany Zellmann, Didu Friedrich, Hans Rudolf Zaugg, Jasmin Hess, Andreas Hubacher.

Vertreter vom Swiss Alps Chapter, Harley-Davidson und der Silea freuen sich auf den Event: (v.l.): Peter von Känel, Stephany Zellmann, Didu Friedrich, Hans Rudolf Zaugg, Jasmin Hess, Andreas Hubacher.

(Bild: Hans Kopp)

Die Statuten der weltweiten Vereinigung der Harley-Davidson-Fahrer schreiben vor, dass jedes Jahr einer Institution Geld gespendet werden muss. Zu diesem Zweck führen der Swiss Alps Chapter, der hiesige Club der Harley-Motorradfahrer, gemeinsam mit Harley-Davidson Thun, dem Händler an der Bernstrasse 14 in Steffisburg, heute und morgen ein Open House durch. Damit wird unter dem Namen «Kick It» nicht nur der Saisonstart, sondern auch zehn Jahre Swiss Alps Chapter und zehn Jahre Harley-Davidson Thun gefeiert.

Für Menschen auf der Schattenseite

«Unser Ziel ist es, mit dem Event einen möglichst hohen Betrag für eine gemeinnützige Organisation zusammenzubringen und damit vielen Menschen eine Freude zu bereiten, die oftmals nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen», erklärt Peter von Känel von Swiss Alps Chapter. In den letzten Jahren kamen die Stiftung Bubenberg Spiez, das Zentrum Mittengraben Interlaken, die Stiftung Bad Heustrich und Firstresponder Kanton Bern in den Genuss von Zuwendungen in Höhe von jeweils zwischen 5000 und 10'000 Franken.

Dieses Jahr wird die Spende der Stiftung für integriertes Leben und Arbeiten (Silea) in Thun-Gwatt zugutekommen. Hans Rudolf Zaugg, Leiter des Bereichs Produktion in der Silea, dankte der Harley-Gemeinde für ihr «grosses Herz». «Wir können den Zustupf in unserer Spendenkasse gut gebrauchen», freute er sich – sei dies für Ferienlager, Ausflüge, gemütliche Nachmittage und so weiter. Die Silea wird heute und morgen mit einem Informations- und Verkaufsstand präsent sein. «Diese Plattform soll auch dazu dienen, den Besucherinnen und Besuchern unsere Anliegen näherzubringen», sagte Zaugg.

Open House bei Harley-Davidson Thun, Bernstrasse 14 in Steffisburg: heute Samstag und morgen Sonntag, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Charity-Aktion zugunsten der Stiftung Silea Thun-Gwatt. Taxifahrten auf einer Harley, Probefahrten, Kulinarisches von der Chill-Lounge Thun, Tattoo-Künstler Silvano Braga. Am Samstag Rockband Exclamation sowie Rock- und Bluesband The Lazy Dogs, am Sonntag Weltpremiere mit dem gemeinsamen Auftritt des Treichlerklubs Frutigen und dem Basel Caledonia Pipe Sound (Dudelsack) und einiges mehr. Alle Infos online unter www.swiss-alps-chapter.ch oder www.harley-thun.ch.

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt