ABO+

«Unsere Umwelt verreckt gerade, das finde ich wichtiger als Trump»

Bald hat Hazel Bruggers neues Soloprogramm Premiere. Im Interview spricht sie über die Lust am Überschreiten von Grenzen – und ihren Dämon.

  • loading indicator

Wissen Sie, warum Sie auf die Bühne gehen?
Ich glaube, es braucht einen ­Dämon, dass man öffentlich auftritt. Etwas Negatives, damit man das Bedürfnis hat, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Stand-up-Comedy ist wie Schauspielerei eine Sportart, in der man wissen muss, was eine Emotion ist und wie man sie herstellt. Dafür muss man sehr viel Zeit mit sich selbst verbringen und auch Lust haben herauszufinden, wer man ist und was einen so wütend macht.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt