Zum Hauptinhalt springen

Baustart in SeftigenAuf der «Chappele» entsteht ein Quartier für drei Generationen

Anfang Juni starten die Bauarbeiten für das neue Wohn- und Pflegezentrum «Chappele» am Sunneguetweg in Seftigen.

So soll die neue Überbauung mit dem neuen Wohn- und Pflegezentrum «Chappele» in Seftigen dereinst aussehen.
So soll die neue Überbauung mit dem neuen Wohn- und Pflegezentrum «Chappele» in Seftigen dereinst aussehen.
Foto: PD

Wohnungen für jeden Lebensabschnitt entstehen in den nächsten Jahren in Seftigen. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Schule, Kita, Tagesschule und Kindergarten wird das Pflegezentrum Solviva Chappele gebaut, welches 65 Pflegeplätze, vornehmlich in Einzelzimmern, anbietet. Das Pflegezentrum Solviva Chappele bietet Menschen im 3. und 4. Lebensabschnitt ein Zuhause, «in dem sie sich rundum geborgen fühlen», schreibt die Solviva Immobilien AG in ihrer Medienmitteilung weiter. Das Heim böte modernen Wohnkomfort in familiärer Atmosphäre, gepflegte Gastronomie im hauseigenen Restaurant und viele Freizeit- und Unterhaltungsangebote.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.