Zum Hauptinhalt springen

Topverdiener geben am meisten abAuf so viel Lohn verzichten die YB-Spieler

Die Young Boys verschweigen Einzelheiten der Vereinbarung. Nun sind Details des Lohnverzichts durchgesickert.

Der Lohnverzicht ist so lange gültig, bis wieder im normalen Rahmen vor Zuschauern gespielt werden kann.
Der Lohnverzicht ist so lange gültig, bis wieder im normalen Rahmen vor Zuschauern gespielt werden kann.
Foto: Keystone

Als YB-Sportchef Christoph Spycher letzte Woche begründete, warum es knapp zwei Monate dauerte, bis die Young Boys einen Lohnverzicht der Spieler, des Trainerstabs und der Geschäftsleitung zugunsten der übrigen Mitarbeiter bekannt geben konnten, sagte Spycher: «Es war uns wichtig, nicht einen Schnellschuss zu produzieren, sondern die Ideen mit der nötigen Sorgfalt und Weitsicht zu diskutieren – nicht via Telefon- oder Videokonferenz, sondern im persönlichen Austausch.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.