Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das Präsidentenflugzeug verschwindet!»

Die Maschine mit dem Namen José María Morelos y Pavón ...
... war seit Anfang 2016 im Dienst.
Hier bereitet sich der Dreamliner auf den Start nach Kalifornien vor, wo er verkauft werden soll.
1 / 5

Zu teuer, zu protzig, zu volksfern

López Obrador will auch 60 weitere Flugzeuge und 70 Helikopter verkaufen, die sich bisher im Besitz der mexikanischen Regierung befanden. Foto: Keystone

An Bord gibt es Büros, Schlafzimmer, Internet sowie Systeme zur Spionageabwehr.

Eine Ära volkstümlicher Bescheidenheit