Zum Hauptinhalt springen

Ein Toter und 40 Verletzte bei Protesten in Brasilien

Bildung statt Fussball: Demonstranten in Brasilien. (21. Juni 2013)
Sie brach ihr Schweigen: Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff verspricht Besserung. (21. Juni 2013)
Gestiegene Fahrkartenpreise lösten die Proteste in Brasilien aus.
1 / 21

An der Stirn verletzt

Rousseff sagt Japan-Reise ab

AFP/chk/bru