Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Falsche Anreize für die falschen Leute»

Umstritten: Bradley Birkenfeld vor fast drei Jahren, am Tag, als er noch als verurteilter Steuerbetrüger seine Gefängnisstrafe antreten musste. (Foto: 8. Januar 2010)

Herr Kunz, ist die Belohnung für Bradley Birkenfeld nicht eine Anerkennung für die weltweite Whistleblower-Bewegung?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin