Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mehr Geld fürs Pentagon – sparen sollen die Kranken und die Armen

Will mehr Geld für Armee, weniger für Soziales: Präsident Donald Trump spricht zu Reportern. (Archiv)
Fand harsche Worte zu Trumps Plan: Der demokratische Senator Patrick Leahy, Vorsitzender des zuständigen Bewilligungsausschusses in der kleineren Parlamentskammer.
Wenn sich das Weisse Haus und der Kongress bis Ende September nicht auf ein neues Budget einigen, droht erneut ein Stillstand der Regierungsgeschäfte.
1 / 3

Von Trumps Wahlkampfversprechen, den Etat innerhalb von acht Jahren auszugleichen, ist nicht viel übrig.

Kritik von links bis rechts