Zum Hauptinhalt springen

UNO besorgt über Demokratien in Lateinamerika

Staatsoberhäupter mit viel Macht: Boliviens Präsident Evo Morales (links) im Gespräch mit seinem Amtskollegen Hugo Chávez aus Venezuela.

Mehr Macht für die Bürger

dapd/jak, pbe