Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

US-Militär verschenkt Panzer, Flugzeuge und Boote

Ausgemustertes Material der US Army macht Panzerfahren auch für Zivilisten möglich: Todd Liebross (l.), Besitzer von «Tank Town USA», lehrt Lori Lockman in Morganton, Georgia, wie man ein gepanzertes britisches Fahrzeug vom Typ FV-432 fährt. Tochter Jenna sitzt angeschnallt hinten auf dem Panzer. (13. Juli 2013)
Die Polizei des beschaulichen Ortes Morven in Georgia hat im Laufe eines Jahrzehnts bereits Ausrüstung im Wert von mehr als vier Millionen Dollar erhalten: Polizeichef Lynwood Yates zeigt ein ehemaliges Boot der Armee, das seine Gemeinde erhalten hat. (16. Juni 2013)
Mitarbeiter von Strafverfolgungs- und anderen Behörden besichtigen auf der Basis Lewis McChord in Washington eine Lagerhalle mit Material, das verteilt werden soll. (2. Mai 2012)
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.