Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

240'000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

7 Personen werden noch vermisst: Japanische Soldaten auf einer Suchmission in Aso. (14. Juli 2012)
Es regnete zeitweise 11 Zentimeter pro Stunde: Autos in den Wassermassen in Hita. (14. Juli 2012)
Grosseinsatz: Zivilschützer suchen nach Vermissten bei Aso in der Präfektur Kumamoto. (13. Juli 2012)
1 / 5

Mindestens 20 Tote

Telefonnetze fielen aus

SDA/mw