Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tillerson will Nordkorea isolieren, China winkt ab

Am Rand der UNO-Sicherheitskonferenz: US-Aussenminister Rex Tillerson und UN-Botschafterin Nikki Haley (USA) treffen den britischen Aussenminister Boris Johnson sowie den britischen UN-Botschafter Matthew Rycroft in New York. (28. April 2017)
Bei dieser dringenden globalen Sicherheitsangelegenheit nicht zu handeln, könne katastrophale Konsequenzen haben, sagte Tillerson.
Die USA führen zusammen mit Südkorea Militärmanöver durch. Im Bild: Der südkoreanische Aussenministrer Yun Byung-se an der Konferenz des UNO-Sicherheitsrats. (28. April 2017)
1 / 5

Sanktionen brachten keine Ergebnisse

Russland warnt vor Sanktionen

Wer sich nicht daran hält, dem drohen Sanktionen

China setzt auf Diplomatie

Trump warnt vor Eskalation

China ruft in Korea-Frage alle Seiten zum Einlenken auf

SDA/oli