Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bischof bestätigt Tod von Ghadhafi-Sohn

Die Nato-Bomben richteten in der Residenz von Muammar Ghadhafi grossen Schaden an. (1. Mai 2011)
In Benghazi feiern die Rebellen den Tod des Ghadhafi-Sohnes. (30. April 2011)
Im Licht der TV-Kameras wird das Ausmass der Schäden sichtbar. (1. Mai 2011)
1 / 9

Angriff auf Militäranlage

Namen der Kinder nicht genannt

Ghadhafi fordert Waffenruhe - Rebellen jubeln

In Deutschland waren mehrere Verfahren gegen den Sohn anhängig

Kritik aus Russland

SDA/ dapd/pbe