Zum Hauptinhalt springen

«Der richtige Krieg fängt gerade erst an»

US-Justizministerium äussert sich nicht

Ecuador für freies Geleit

Jahrelang in der ecuadorianischen Botschaft in London gefangen: Julian Assange. (19. März 2017)
Überraschend hat sich der Wikileaks-Gründer auf dem Balkon der ecuadorianischen Botschaft in London der internationalen Presse gezeigt.
Zuvor hatte sich nur die Botschaftskatze ans Fenster getraut.
1 / 4

Juristisches Tauziehen

Die schwedische Staatsanwältin Marianne Ny führt die Strafuntersuchung gegen Julian Assange, der unter Vergewaltigungsverdacht steht.
14. August 2010: Julian Assange spricht an einem Seminar im Hauptquartier einer schwedischen Gewerkschaft in Stockholm.
Am 7. Dezember 2010 wird Assange in London verhaftet. Er sass mehrere Tage in Untersuchungshaft.
1 / 3

Selbstdarsteller oder Robin Hood?

SDA/kaf