Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Überraschung in London – Boris Johnson sagt ab

Gewann bereits die erste Vorwahl der Tories haushoch: Innenministerin Theresa May wurde seit längerem als Favoritin im Rennen um die Nachfolge von David Cameron gehandelt.
Er hatte für die grosse Überraschung gesorgt: An einer Pressekonferenz in London gab Boris Johnson bekannt, dass er nicht ins Rennen um die Cameron-Nachfolge steigt. (30. Juni 2016)
... der frühere Verteidigungsminister Liam Fox, und
1 / 6

Fünf Kandidaten

Bildstrecke – Grossbritannien sagt goodbye

Brexit-Zeitplan bleibt auch nach Gerichtsurteil unverändert: PremierministerinTheresa May, hier während ein Pressekonferenz in London. (2. November 2016)
Die Kläger argumentierten, dass das Ergebnis des Referendums über den EU-Austritt rechtlich nicht bindend sei: Brexit-Gegner demonstrieren vor dem High Court in London.
Politische Verkehrsführung: Die Wegweiser zu den Wahllokalen sind nicht zu übersehen. Hier in Westlondon. (23. Juni 2016)
1 / 69

AFP/chk