Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Stadt auf der roten Linie

Elizabeth und Hamish Bell (ganz links) mit ihren vier Kindern sowie mit Hamishs Vater und Bruder in der Nähe von Flodden Field. Dort hatten sich Schotten und Engländer am 9. September 1513 eine denkwürdige Schlacht geliefert.
Eine Gruppe von Engländern, die in Schottland leben, wirbt mit einem öffentlichen Picknick nahe der Grenzstadt Berwick-upon-Tweed für die Unabhängigkeit der Schotten.
Berwick-upon-Tweed wurde 15 Mal zwischen Schotten und Engländern hin und her gereicht. Seit 500 Jahren gehört die Stadt zu England.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.