Zum Hauptinhalt springen

Ein Profi sucht eine neue Rolle – dringend

Dem deutschen FDP-Chef ist der Applaus abhanden gekommen. Nun sucht Guido Westerwelle nach einem neuen Profil.

Sieht sich mit Rebellen aus den eigenen Reihen konfrontiert: Guido Westerwelle.
Sieht sich mit Rebellen aus den eigenen Reihen konfrontiert: Guido Westerwelle.
Keystone

Er war der Spassvogel mit dem Guidomobil, er war der scharfzüngige Oppositionsführer. Ein gefeierter Wahlsieger war er auch, und ja: Zuletzt versuchte er als Staatsmann zu debütieren. Doch das Schauspiel des Guido Westerwelle ist in diesen Tagen aus den Fugen geraten. Der Profi sucht nach einer neuen Rolle auf einer sich schwindelerregend drehenden Politbühne. Besonders bitter: der Kampf um sein Amt als Parteichef. Guido Westerwelle hatte mit einer brutalen Verengung auf das Steuer-Thema seiner FDP einen Rekordwahlsieg verschafft. Unvergesslich der Wahlabend, als die Liberalen an ihren «Guido, Guido»-Rufen fast erstickten. Das liegt 15 Monate zurück, es sind also längst vergangene Zeiten. Inzwischen erhebt sich die bereits zweite Rebellion gegen den Chef.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.