Zum Hauptinhalt springen

«Für die Politik war Havel zu feinfühlig»

Das Symbol des Prager Frühlings ist tot. Vaclav Havel starb im Alter von 75 Jahren. Der Historiker und ehemalige Journalist Andreas Oplatka über Havels Popularität und politische Karriere.

Schriftsteller und Humanist: Vaclav Havel an einer Podiumsdiskussion in Prag.
Schriftsteller und Humanist: Vaclav Havel an einer Podiumsdiskussion in Prag.
Keystone
Vor wenigen Wochen in Prag: Der frühere tschechische Präsident, Vaclav Havel, winkt dem Publikum an einer Zeremonie in der Hauptstadt zu.
Vor wenigen Wochen in Prag: Der frühere tschechische Präsident, Vaclav Havel, winkt dem Publikum an einer Zeremonie in der Hauptstadt zu.
Reuters
War auch Schriftsteller: Der ehemalige tschechische Präsident, Vaclav Havel, neben Bill Clinton in Washington.
War auch Schriftsteller: Der ehemalige tschechische Präsident, Vaclav Havel, neben Bill Clinton in Washington.
Keystone
1 / 10

Vaclav Havel ist gestorben. Was ging Ihnen durch den Kopf, als Sie dies vernahmen?

Ich habe Vaclav Havel in den 1990er in Prag getroffen und interviewt, als er Präsident der Tschechischen Republik war. Ich hatte ihn aber auch während der «Samtenen Revolution» in Prag erlebt. Er war eine grossartige Figur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.