Zum Hauptinhalt springen

Jeder Vierte darf rein

Deutschland nimmt 25 Prozent der Flüchtlinge auf, die Italien erreichen.

Constanze von Bullion, Oliver Meiler
«Ich habe immer gesagt, unsere Migrationspolitik ist auch human», sagte der deutsche Innenminister Horst Seehofer (CSU). Im Bild: Flüchtlinge auf Lampedusa. Foto: Keystone
«Ich habe immer gesagt, unsere Migrationspolitik ist auch human», sagte der deutsche Innenminister Horst Seehofer (CSU). Im Bild: Flüchtlinge auf Lampedusa. Foto: Keystone

Um die neue italienische Regierung zu entlasten und die Verteilung von Flüchtlingen in Europa voranzubringen, will die deutsche Regierung jeden vierten Flüchtling einreisen lassen, der nach einer Seenotrettung in Italien gelandet ist.

Auch Paris macht mit

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen