Zum Hauptinhalt springen

Johnsons Freundin zieht in die Downing Street ein

Wird zusammen mit dem Premierminister in der Downing Street wohnen: Die Partnerin von Boris Johnson, Carrie Symonds. (24. Juli 2019)
Symonds (3. von links) und Johnson haben zuletzt mit einem handfesten Streit für Schlagzeilen gesorgt.
Symonds wird laut einer Sprecherin keine öffentlichen Gelder für einen Mitarbeiterstab bekommen.
1 / 5

Wohnungstausch

Symonds erhält keine Steuergelder

SDA/chk