Zum Hauptinhalt springen

«Sie sind voneinander abhängig»

Wladimir Putin weilt auf Europareise. Bei den Treffen mit Angela Merkel und François Hollande steht offiziell die Syrienkrise im Vordergrund. Strategieexperte Albert Stahel erklärt, warum er dem nicht traut.

Haben beide etwas voneinander: Wladimir Putin und Angela Merkel.
Haben beide etwas voneinander: Wladimir Putin und Angela Merkel.
Keystone

Der russische Staatschef Wladimir Putin hat bei seinem Besuch in Berlin im Rahmen seiner Europareise vor einem Bürgerkrieg in Syrien gewarnt. «Wir sehen jetzt aufkommende Elemente eines Bürgerkrieges», sagte er nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. «Es ist extrem gefährlich.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.