Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Johnson mit grossem Vorsprung zum Tory-Chef gewählt

Boris Johnson (rechts) erhielt 92'153 von rund 159'000 Stimmen – fast doppelt so viele Stimmen wie Aussenminister Jeremy Hunt (links). (23. Juli 2019) Foto: AFP

Ist Johnson nun am Ziel seiner Träume?

Der grosse Gewinner: Brexit-Hardliner Boris Johnson wird die Nachfolge der scheidenden britischen Premierministerin Theresa May antreten. (22. Juli 2019)
Seine politische Karriere begann Johnson 2001 als Abgeordneter. Im Jahr 2008 wurde er schliesslich mit 53 Prozent Stimmen zum Bürgermeister Londons gewählt. (6. Oktober 2008)
Als neuer Premierminister will Boris Johnson nun Grossbritannien am 31. Oktober aus der EU herausführen, notfalls auch ohne Abkommen. (23. Juli 2019)
1 / 12

sda/afp/red