Zum Hauptinhalt springen

Welthauptstadt der Stümperei

Die Pannen beim neuen Berliner Flughafen sind Ausdruck einer Kultur der Verantwortungslosigkeit.

Am Berliner Flughafen Willy Brandt (BER) wird seit acht Jahren gebaut.Foto: Tobias Schwarz (Reuters)
Am Berliner Flughafen Willy Brandt (BER) wird seit acht Jahren gebaut.Foto: Tobias Schwarz (Reuters)

Wer dachte, dass sich Berlin schon genug blamiert habe mit seinem neuen Flughafen, hat sich geirrt. Okay, dass die Eröffnung mehrmals verschoben werden musste und die Kosten sich auf 5,4 Milliarden Euro mehr als verdoppelt haben, kann passieren bei Grossprojekten. Doch die Baustelle im Süden von Berlin hört nicht auf, neue Skandale zu produzieren. Anfang Juni wurde bekannt, dass der Ex-Technikchef sich Schmiergeld für Aufträge bezahlen liess. Der Mann wäre eigentlich dafür zuständig gewesen, die katastrophal geplante Entrauchungsanlage zum Laufen zu bringen. Das fehlerhafte System ist einer der Hauptgründe, warum der BER-Airport bis heute nicht in Betrieb ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.