Zum Hauptinhalt springen

Gegen tödliche Selfies

Allein in Indien sind in den letzten zwei Jahren 76 Menschen bei Selfies ums Leben gekommen. In Thailand wurden jetzt Verbote an Klippen erteilt.

Unterschätzte Gefahr: Thailands Regierung hat Selfies an Klippen und Hängen verboten.
Unterschätzte Gefahr: Thailands Regierung hat Selfies an Klippen und Hängen verboten.
Getty Images

Thailand ist nicht ungefährlich: Die Strassen gehören zu den wildesten und tödlichsten weltweit, die Kriminalität steigt, und im Dschungel lauern wilde Tiere. Doch die thailändische Regierung hat noch eine andere Gefahrenquelle ausgemacht: Selfies.

Klippen und Steilhänge

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.