Zum Hauptinhalt springen

Im Tiefdruckgebiet der Ratlosigkeit

Am Freitag ist das Undenkbare geschehen, das bis jetzt nur eine Befürchtung war: Der Nationalismus hat einen kapitalen Sieg gefeiert. Hektisch wird die Schuldfrage gestellt. Vielleicht hat der Brexit auch was Gutes.

Auf und davon.
Auf und davon.
Max Spring

Unglaublich. Es ist wirklich passiert. Der Nationalismus hat einen grossen Sieg eingefahren, wie man ihn bis am Freitagmorgen nicht für möglich gehalten hätte. Ein Feindbild ist Realität geworden. Der Schreck ist umso grösser, weil es über Nacht geschah. Man ging am Donnerstag mit dem Polster einer 52-Prozent-Remain-Pro­gnose zu Bett und erwachte am nächsten Morgen in einem ge­schrumpften Europa. Grossbritannien geht dann mal. Erstmals tritt ein Land aus der EU aus. Unglaublich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.