Zum Hauptinhalt springen

Der russische Bombenteppich

Am 15. Januar zog das russische Verteidigungsministerium Bilanz über die ersten drei Monate des Einsatzes in Syrien. (Screenshot Pressekonferenz russisches Verteidigungsministerium)

5662

Flüge zwischen dem 30. September 2015 und Mitte Januar 2016
Russische Luftangriffe zwischen dem 29. Januar und dem 7. Februar. (Quelle: Institute for the Study of War) Zum Vergrössern hier klicken.

Über 1000 tote Zivilisten

Teile einer Streubombe werden am 30. Januar 2016 in der syrischen Stadt Kfat Zita eingesammelt. Quelle: HRW/Syria Civil Defense