Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

IS reklamiert Anschlag auf Bus mit 29 Toten für sich

«Zahlreiche Kinder» unter den Opfern

Internationale Betroffenheit

Ausnahmezustand im April

AFP/foa/oli