Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der lange Weg zurück zum Gehen

Der 19-jährige Mustafa Achmad verlor im syrischen Bürgerkrieg sein Bein. Achmad ist einer von ungefähr 500'000 Verwundeten, welche der Krieg forderte: Mittlerweile bekam Achmad eine fachgerechte Prothese angepasst (27. März 2014).
«Mit dem neuen Bein kann ich mir einen Job suchen», sagt Mustafa Achmad zuversichtlich. Er kann jetzt wieder für die Zukunft planen: Das überstülpen der Prothese ist mit viel Schmerz verbunden (27. März 2014).
1 / 2

Fehlende Hoffnung

«Ich habe das Gefühl, mein Bein wiederzuhaben»

Lebensmut und Selbstachtung verloren

Der Weg zurück zum Gehen

SDA/alp