Zum Hauptinhalt springen

Weg frei für Luftangriffe gegen IS-Kämpfer

Die Regierung könnte nun bald den Marschbefehl erteilen: Türkische Soldaten an der Grenze zu Syrien bei Suruc beobachten Kämpfe zwischen kurdischen Einheiten und Kämpfern des IS westlich von Kobane (Ain al-Arab). (2. Oktober 2014)
Könnten bald selber ins Geschehen eingreifen: Türkische Soldaten an der Grenze zu Syrien bei Suruc beobachten Kämpfe zwischen kurdischen Einheiten und Kämpfern des IS westlich von Kobane. (30. September 2014)
Führt IS an: Abu Bakr al-Baghdadi.
1 / 38

Hilfsgüter abgeworfen

UNO-Sicherheitsrat verurteilt Terror

Rettung innert 24 Stunden nötig

Dringlichkeitssitzung des Sicherheitsrats

Mosul-Staudamm definitiv eingenommen

AFP/sda/AP/mw/chk