Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben 20 Jahre geschlafen»

«Südafrikas Führung ist in einer Fressekstase, wie man sie bei Schweinen sieht», sagt Rommel Roberts. Foto: Dominique Meienberg

Nelson Mandela ist vor vier Monaten gestorben. Spürt man in Südafrika, dass der grosse Versöhner fehlt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.