Zum Hauptinhalt springen

Fisker eine Nummer kleiner

Neuvorstellung des Fisker Atlantic in New York: So schön und sportlich kann ein Öko-Auto sein.

So schön kann die Mittelklasse der Zukunft aussehen: Fisker will den Atlantic bis 2014 für weniger als 50 000 Dollar auf den Markt bringen.
So schön kann die Mittelklasse der Zukunft aussehen: Fisker will den Atlantic bis 2014 für weniger als 50 000 Dollar auf den Markt bringen.
Fisker

Nur weil man vernünftig ist, muss man nicht dem Vergnügen entsagen. Nach diesem Prinzip hat der dänische Designer Henrik Fisker vor vier Jahren seine eigene Automarke aus der Taufe gehoben – «um Luxus ohne schlechtes Gewissen zu verkaufen». Dafür steht neben dem atemberaubenden Design und den Fahrleistungen auf Panamera-Niveau vor allem der Elektroantrieb mit Range Extender, der den Kunden die Angst vor dem Ende der Reichweite nimmt und den Verbrauch trotzdem unter drei Liter drückt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.