Zum Hauptinhalt springen

Ferraris Bestseller der frühen Jahre

Das Unternehmen ist 1953 noch immer ein Kleinst-Hersteller. Doch das Modell 212, gebaut zwischen 1951 und 1953, ist so ein bisschen der Bestseller jener frühen Jahre.

Das Innenleben dieses 212 Inter entspricht nicht mehr ganz dem Original. Aber adrett ist es trotzdem.
Das Innenleben dieses 212 Inter entspricht nicht mehr ganz dem Original. Aber adrett ist es trotzdem.
Courtesy of RM Auctions
Das waren noch Lenkräder. Aber die mussten so gross sein, Servo-Hilfe gab es noch keine.
Das waren noch Lenkräder. Aber die mussten so gross sein, Servo-Hilfe gab es noch keine.
Courtesy of RM Auctions
Noch waren die Ferrari nicht so sportlich-protzig, wie sie es noch werden sollten.
Noch waren die Ferrari nicht so sportlich-protzig, wie sie es noch werden sollten.
Courtesy of RM Auctions
1 / 18

Der 212 ist zusammen mit seinem grösseren Bruder, dem 225S, das letzte Ferrari-Modell vor dem grossen Durchbruch mit dem 250 – und ein 212er war der erste Ferrari, an den Pininfarina seine Hände legte. Und schliesslich waren es zwei 212er, die Ferrari 1951 den ersten Sieg bei der legendären Carrera Panamericana bescherten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.