Zum Hauptinhalt springen

Die Thun-EinzelkritikBertones Bärendienst

Beim 1:2 bei Xamax müssen die Thuner über eine Halbzeit zu zehnt spielen. Und sie steigern sich in Unterzahl.

Leonardo Bertone (hinten) sieht in der 39. Minute zum zweiten Mal Gelb und muss vom Feld.
Leonardo Bertone (hinten) sieht in der 39. Minute zum zweiten Mal Gelb und muss vom Feld.
Foto: freshfocus

Guillaume Faivre – 3,5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.